Wunderbar, Alisar!

Kristian Schuller ist begeistert:

    Alisar hat Momente, in denen sie im Tiefschlaf ist. In der nächsten Sekunde kann sie Jubelarien in einem hervorrufen, weil sie höchste Leistung bringt. Zum Glück sind ihre starken Momente so herrlich, dass alles andere ganz schnell vergeht.

Dieses Zitat vom Germany’s Next Topmodel Juror findet sich in der Zeitschrift zur Show.

In ebendieser Zeitschrift sagt Alisar über sich selbst:

    Mein Highlight bisher war, als wir mit dem Mann geshootet haben. Das hat mich so viel Überwindung gekostet. Aber ich habe mir gesagt: Alisar, reiß dich zusammen! Dann ging es ganz gut. Und als ich das Foto gesehen habe, dachte ich nur eines: wow!
Alisar Ailabouni beim Männershooting in der 6. Folge von GNTM

Alisar Ailabouni beim Männershooting in der 6. Folge von GNTM

Alisar Ailabouni in der 11. Folge von GNTM

Die 11. Folge von Germany’s Next Topmodel hatte einiges zu bieten.

Steile Straßenzüge, klingelnde Cable Cars und die altehrwürdige Golden Gate Bridge in San Francisco.
Besuch von Thomas Gottschalk in der Topmodel-Villa in L.A.
Aerobic bis tief in die Nacht mit dem Fitness- und Ernährungsberater Harley Pasternak.
Sport-Shooting am Venice Beach.
Zirkus-Shooting mit Elefanten als Accessoire.
Cindy Crawford zu Gast beim Live-Walk.

Es folgen wieder ausgewählte Screencaps.

Die kommende Folge am Donnerstag verspricht wieder „fetzig“ zu werden; die Mädchen sind beim stunt-mäßigen Shooting wieder voll in Action!
Schade, dass offenbar ausgerechnet Alisar für einen gekünstelten (?) Zickenkrieg mit Laura herhalten muss.

Alisar Ailabouni wieder daheim

Laut Tageszeitung ÖSTERREICH soll Germany’s Next Topmodel Teilnehmerin Alisar Ailabouni bereits seit Ende April wieder daheim in Mattighofen sein.
Hier ein Screenshot des Artikels der Online-Ausgabe:

Alisar Ailabouni in Oesterreich vom 16.05.2010

Alisar Ailabouni in Oesterreich vom 16.05.2010

Scan der Tageszeitung:

Alisar Ailabouni in Oesterreich vom 17.05.2010

Alisar Ailabouni in Oesterreich vom 17.05.2010

In der aktuellen Ausgabe der österreichischen Fernsehzeitschrift TVmedia hat Alisar in einem mit „Alisar: Unser Star bei Heidi Klum!“ betitelten Interview u.a. gesagt:

    „Ich möchte ein Vorbild für andere Mädchen sein!“
    „Sexy Fotos sind okay, aber nackt gibt es mich nicht!“
    „Auf alle, die sich früher nie gemeldet haben, kann ich auch heute verzichten!“

Danke an Thomas für die Scans!

Alisar Ailabouni in TVmedia (1)

Alisar Ailabouni in TVmedia (1)

Alisar Ailabouni in TVmedia (2)

Alisar Ailabouni in TVmedia (2)

Alisar Ailabouni in der 10. Folge von GNTM

In der 10. Folge von Germany’s Next Topmodel gewann Alisar Ailabouni die „Schmetterlings-Challenge“ und bekam als Preis tollen Schmuck!

Bei dieser Challenge mussten die Mädchen auf dem Dach eines Hochhauses in Downtown L.A. eine Glaskugel, die den Kopf umschloss, auf den Schultern balancieren. In der Kugel selbst befanden sich wunderschöne Schmetterlinge, die umherflatterten. Dazu sollten die Mädchen märchenhafte Kleider mit Schleppe tragen und „schmetterlingshafte“, grazile Bewegungen machen.
Für Alisar war diese Aufgabe wie geschaffen. Sie entpuppte sich trotz Hitze und schwierigem Outfit als wahre „Königin der Schmetterlinge“ und gewann verdient den Preis!

Beim Shooting mit Mat McCabe mussten die Mädchen in einem überdimensionalen Vogelnest zeigen, wie „ein Vogel aus dem Ei schlüpft“. Alisar hatte ihr Bild in den geforderten „20 Schuss“ im Kasten!

Beim Challenge-Walk, aber auch beim Live-Walk im Metall-Top und langem schwarzen Rock, wusste Alisar mit anmutigen, selbstbewussten Bewegungen zu gefallen und zeigte eine unheimliche Präsenz auf dem Catwalk.

Heidi Klum machte Alisar ein großes Kompliment, indem sie sie bei der Entscheidung mit einer aufgeblühten Rose verglich.
Bravo!
Weiter so!

Es folgen wieder ausgewählte Screencaps: