Alisar Ailabouni in den Medien (2)

Die Berichterstattung um Germany’s Next Topmodel Teilnehmerin Alisar Ailabouni nimmt immer groteskere Formen an.

So zitiert das hochseriöse Boulevardblatt inTouch in seiner neuesten Ausgabe Meinungen und Umfragewerte von Topmodel-Foren und -Blogs und titelt:

    Steht sie schon als Siegerin fest?
    Enthüllt: Die letzten fünf „Topmodels“ – und warum Alisar die besten Chancen hat
Alisar Ailabouni InTouch 1-238x300 in

Alisar Ailabouni in inTouch (Cover)

Alisar Ailabouni InTouch 2-237x300 in

Alisar Ailabouni in inTouch (2)

Alisar Ailabouni InTouch 3-230x300 in

Alisar Ailabouni in inTouch (3)

Alisar Ailabouni InTouch 4-221x300 in

Alisar Ailabouni in inTouch (4)

Alisar Ailabouni InTouch 5-235x300 in

Alisar Ailabouni in inTouch (5)

Alisar Ailabouni InTouch 6-230x300 in

Alisar Ailabouni in inTouch (6)

Die Online-Ausgabe der Zeitschrift ÖSTERREICH setzt dem ganzen aber noch die Krone auf. So beruft sich oe24.at auf inTouch und titelt: „Alle lieben unser Topmodel!“ und dürfte damit das berühmt berüchtigte Schneballsystem des sogenannten modernen Journalismus auslösen, wo ein Blatt das andere unreflektiert zitiert und einfach nur die Schlagzeilen fetter und reißerischer gestaltet.

Wie dem auch sei … uns Alisar Fans wäre das natürlich eine Frohbotschaft, wenn, ja wenn sich das seriös untermauern ließe.
Wenn man aber das Glänzen in den Augen Kristian Schullers beim Anblick Alisars in Betracht zieht, hat sie wohl einen großen Bewunderer in der Jury. Mrgreen in

Ab sofort ist auch der Werbespot für die C&A Party-Kollektion mit Alisar im Abendkleid zu sehen. Wunderbar!
Kein Wunder, denn laut C&A ist Natürlichkeit ein wichtiges Kriterium, das die neuen Gesichter auszeichnet. Neben Nadine, Leyla, Jacqueline und Hanna überzeugte auch unsere Alisar die Juroren von C&A durch ihre fröhliche Ausstrahlung und ihr selbstbewusstes Auftreten: „Sie verkörpern genau die Zielgruppe, die C&A mit der neuen Abendmode-Kollektion anspricht.“